News

Immer die neuesten Informationen

Energieausweis EnEV 2014 Bedarfausweis Verbrauchsausweis

Energieausweis EnEV 2014 Bedarfausweis Verbrauchsausweis

Energieausweis EnEV 2014 Bedarfausweis Verbrauchsausweis

Einfache Aussage:

“Rufen Sie uns an, wir kümmern uns um Ihren Energieausweis!

Bedarfs- oder Verbrauchsausweis.

Egal ob wir Ihnen bei der Vermietung oder dem Verkauf  Ihrer Immobilie behilflich sein dürfen, oder auch nicht.”

Wir erstellen Ihnen den Energieausweis mit unseren langjährigen Partnern ohne großen Aufwand und in kürzester Zeit. Ein Anruf und eine Besichtigung reichen dazu vollkommen aus.

Für alle die gerne etwas mehr über den Energieausweis, bzw. Verbrauchs- oder Bedarfsausweis wissen möchten, dürfen hier sehr gerne weiterlesen. Ansonsten erledigen wir alles andere zum Thema,

Immobilien Blog Rund um die Immobilie Immobilien Blog

für Sie.

Energieausweis laut EnEV 2014,

untergliedert in

Bedarfausweis sowie Verbrauchsausweis

-

Was ist ein Energieausweis?

Der Energieausweis soll einem Verbraucher bzw. Nutzer einer Immobilie leicht ersichtlich erklären wie hoch die jährlichen Nebenkosten der neuen Immobilie sein sollten. Dieser ist seit dem 1.5.2014 in Deutschland in den meisten Fällen Pflicht, bei der Vermittlung von Immobilien, egal ob zur Vermietung oder zum Verkauf.

Hierbei wird unter den Energieausweisen für

A Gewerbliche Immobilien Immobilien Blog

und

B wohnraum genutzte Immobilien

unterschieden. Immobilien Blog

Wir wollen uns in diesem Text auf den Energieausweis für den wohnraum beschränken.

Bei Energieausweisen für den wohnraum wird auch in zwei Arten von Energieausweisen unterschieden:

Verbrauchsausweis:

Der sogenannte “einfache Ausweis”. Dieser unterscheidet sich vom Bedarfsausweis durch folgende Kriterien:

  • Deutlich günstiger als der mit mehr Aufwand zu berechnende Bedarfsausweis.
  • Keine detailaufwändigen Besichtigungen des Objektes
  • Es müssen sich mindestens 5 Wohnungen im zu Bewertenden Haus befinden.
  • Wird durch die Verbrauchsdaten der letzten 3 Jahre errechnet.
  • Schnellere und einfachere Variante.
  • Es wird weniger die Energieeffizienz, sondern das Nutzerverhalten der Vorbewohner bewertet.

Bedarfsausweis: Immobilien Blog

Hochwertigere und durch die komplettaufnahme des Gebäudes (wie z.B.: Art der Immobilie, Fachwerk oder Massivbauweise. Welche Fenster wurden verbaut? Etc. …) zu erstellender Energieausweis.

Kriterien:

  • Der Energiebedarf wird anhand von theoretischen Berechnungen erstellt.
  • Objektive fachmännische Beurteilung der Immobilie vor Ort.
  • Pflicht bei Immobilien mit bis zu 4 Wohnungen welche vor 1978 errichtet wurden.
  • Deutlich teurer als ein Verbrauchsausweis.

Welchen Energieausweis benötige ich?

Wenn Sie heute eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, kommt es darauf an, wie viele Einheiten Ihre Immobilie hat, welches Baujahr und um welche Art von Immobilie es sich handelt.

Hier ein paar Beispiele: Immobilien Blog

A. Verkauf/ Vermietung. Ihre Wohnung liegt in einem kleinem Mehrfamilienhaus, mit insgesamt 3 Wohnungen.

Hier benötigen Sie einen Bedarfsausweis, da das Objekt insgesamt unter 5 Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus liegt.

B. Verkauf/ Vermietung. Ihre Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus, mit insgesamt 32 Wohnungen.

Hier wäre der Verbrauchsausweis die günstigerere Variante die Ihnen dann auch sicherlich Ihr treuer Immobilienverwalter schon zugesandt hat, da er dazu seit 1.5.2014 verpflichtet gewesen wäre. Die Immobilie verfügt über mehr als 5 Wohneinheiten also ist hier der Verbrauchsausweis zulässig. Bedarfsausweis auf Wunsch. Immobilien Blog

C. Verkauf/ Vermietung Bestand. Sie haben ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung. Die Einliegerwohnung ist vermietet, in dem Haus wohnen Sie selbst.

In diesem Fall kommt der Bedarfsausweis zum Zug. Obwohl Sie die Immobilie selbst bewohnen müssen Sie einen Energieausweis machen lassen, da Ihr Mieter hierauf einen Anspruch hat. Auch wenn dieser deutlich vor dem 1.5.2014 eingezogen ist.

Der Energieausweis, Bedarfs- und Verbrauchsausweis, gilt ab dem Tage der Ausstellung 10 Jahre lang.

Übrigens besteht schon seit dem 1. Juli 2009 an öffentlichen Gebäuden mit über 1000qm Nutzfläche, welche eine öffentliche Dienstleistung anbieten und deshalb hohen Publikumsverkehr haben, eine Ausweis- sowie Aushangspflicht für Energieausweise.

Beispiel bei uns in Albstadt: Immobilien Blog

Das Amtsgericht in der Gartenstraße 17.

Wann benötige ich keinen Energieausweis?

Bewohnen Sie Ihre eigene Immobilie und wollen diese weder vermieten noch verkaufen, so benötigen Sie (noch) keinen Energieausweis. Dies gilt auch (noch) für denkmalschützte Immobilien.

Detailangaben:

In den neueren Anzeigen werden in Zukunft deutlich mehr Angaben zum Thema Energieausweis ausgewiesen. Damit Sie sich weiterhin zurechtfinden hier noch die

möglichen Abkürzungen:

Art des Energieausweises (§ 16a Abs. 1 Nr. 1 EnEV)
Verbrauchsausweis: V
Bedarfsausweis: B

Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert Skala des Energieausweises in kWh/(m²a) (§ 16a Abs. 1 Nr. 2 EnEV),
zum Beispiel 257,65 kWh

Energieträger (§ 16a Abs. 1 Nr. 3 EnEV)
- Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko
- Heizöl: Öl
- Erdgas, Flüssiggas: Gas
- Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW
- Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz Immobilien Blog
- Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E

Baujahr des Wohngebäudes (§ 16a Abs. 1 Nr. 4 EnEV)
Bj, zum Beispiel Bj 1997

Energieeffizienzklasse Wohngebäude bei ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen (§ 16a Abs. 1 Nr. 5 EnEV)
A+ bis H, zum Beispiel B

Beispiel für eine anzuwendende Abkürzung:

Bedarfssausweis, 250 kWh/(m²a), Holzhackschnitzel, Baujahr 1820, Energieeffizienzklasse C

eventuelle Abkürzung:
B, 122 kWh, Hz, Bj 1820, C

Zur Frage ob ein Energieausweis wirklich sinvoll ist, ein Zitat aus der Internet Enzyklopädie Wikipedia.de:

Aussagen der Urkunde Immobilien Blog

Aus den Aussagen des Energieausweises ist ausdrücklich kein Rückschluss auf die tatsächlich auftretenden Energiekosten möglich. Gründe hierfür sind, dass die Berechnung auf einem Normklima in Deutschland und einer Normnutzung, wie einer gleichmäßigen Beheizung des Gebäudes, basiert. Der Standort und das Nutzerverhalten beeinflussen somit das tatsächliche Ergebnis. Im Bedarfsausweis werden der Primär- und der Endenergiebedarf ausgewiesen, im Verbrauchsausweis der (End-)Energieverbrauchskennwert”

Energieausweis EnEV 2014 Bedarfausweis Verbrauchsausweis

Stand Oktober 2014 Immobilien Blog

Der Autor hat den Text genauestens geprüft, kann aber nicht für Falschaussagen haftend gemacht werden. Dieser Text dient dem Leser nur zur Anregung, sich im jeweiligen Fachgebiet vertiefend zu informieren und seine eigene Meinung zu bilden. Wir bitten um Verständnis, dass keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der hier getroffenen Aussagen geleistet werden kann.

wohnraumbitzer.de – Ihr Immobilienmakler Albstadt Ebingen -  Stuttgart – Bodensee

Immobilien Blog

Quellenangabe:

Immonet.de

Immowelt.de

Immobilienscout24.de

dena Deutsche Energie – Agentur

Baden-Württemberg

Wikipedia.de

Immobiliengutachten Ebingen, Immobilienbewertung Ebingen, Verkehrswert von Immobilien Ebingen, Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Albstadt Ebingen